Beiträge zum Stichwort ‘ Studiengebühren ’

Polizei-Übergriff auf studentische Demo

20. Mai 2006 | Von | Kategorie: Politik & Gesellschaft

Am 16. Mai 2006 haben in Düsseldorf viele tausend Studierende, Beschäftigte und WissenschaftlerInnen gegen Bildungsabbau, Studiengebühren und das von der Landesregierung NRW geplante “Hochschulfreiheitsgesetz” demonstriert. Im Anschluss an die Großdemonstration hat sich ein spontaner Demonstrationszug mit etwa 1000 Teilnehmern gebildet, der den Anti-Gebühren-Protest noch einmal durch die Düsseldorfer Innenstadt tragen wollte.

Nach den gewaltsamen Rektoratsräumungen in NRW und den Polizeieinsätzen gegen Studierende in Hessen stellt dieser Polizeiangriff eine weitere Eskalationsstufe in der Kriminalisierung studentischer Proteste gegen Studiengebühren dar. Um die AugenzeugInnen zu Wort kommen zu lassen, stellt die Bochumer Fachschaftenzeitung betonzeit hiermit eine Audio-Dokumentation des Polizeiübergriffs auf die Demonstration zur Verfügung.



“… versuch’s doch mal mit Ignoranz!”

12. März 2006 | Von | Kategorie: Hochschule, Reise

USA: Wenn das Studium für den Mittelstand unbezahlbar wird. Erschienen bei studis-online.de

New Haven, Connecticut – Diese Stadt reklamiert nicht nur für sich, die amerikanische Pizza und den Hamburger erfunden zu haben. Im Zentrum der ältesten auf dem Reißbrett geplanten Stadt in den USA liegt Yale University: Eine der privaten Hochschulen, von der deutsche BildungspolitikerInnen einhellig schwärmen, wenn sie Elite-Universitäten in Deutschland fordern.



Die Freiheit der Andersdenkenden

22. Juni 2005 | Von | Kategorie: Politik & Gesellschaft

Was plant Schwarz-Gelb? Erschienen in bsz 665, 22.06.05

CDU/FDP und der rot-grüne AStA an der RUB haben nicht viel gemeinsam. Das gilt auch in diesem Fall: Die zukünftigen NRW-Regierungsparteien veröffentlichen ihre Koalitionsvereinbarung vor Amtsantritt. Mit Erscheinen dieser bsz wird Jürgen Rüttgers auf Grundlage des 64-Seiten-Papiers zum Ministerpräsidenten gewählt. Wir haben das Werk für euch durchgesehen und fassen zusammen, was die neue Regierung in Bezug auf die Hochschulen verspricht – oder androht.



Rüttgers ist gekommen

25. Mai 2005 | Von | Kategorie: Hochschule

Die neue Liebe der CDU: Hochschulpolitik. Erschienen in bsz 661, 25.05.05

Als die ersten Hochrechnungen am Sonntag abend über die Bildschirme flimmerten, kamenen die alten Herren der NRW-CDU zu ihrem Höhepunkt. Wochenlang hatten sie plakatiert: „NRW kommt wieder“ – jetzt spritzt der Bierschaum beim Zuprosten aus den vollen Krügen.



Samstags keine Sonntagsreden

9. März 2005 | Von | Kategorie: Hochschule

Bochum diskutiert über Studiengebühren. Erschienen in bsz 654, 09.03.05

Die einen nennen es eine „Radio-Legende“, der WDR selbst bezeichnet die Sendung als „Forum für demokratische Kultur“. Schon lange, bevor sich private Infotainment-Formate in den Medien breit machten, hatte sich „Hallo Ü-Wagen“ einen Ruf als unterhaltsame Diskussionssendung erworben, die sich sowohl den großen politischen als auch den kleinen persönlichen Fragen des Alltags widmet – und in der unzensiert und live BürgerInnen quasi von der Straße ihre Meinung sagen können.



Schlimmer geht immer

2. Februar 2005 | Von | Kategorie: Hochschule

Studiengebühren auch in NRW? Erschienen in bsz 650

Eine Woche nach dem Studiengebühren-Urteil des Bundesverfassungsgerichts ist klar: An den deutschen Hochschulen wird nichts so bleiben wie es war. Sieben Tage Diskussion in Politik und Öffentlichkeit zeigen: Die Studiengebühren kommen schneller, als viele befürchtet haben.